Zusammen gegen Rassismus!

Die Ausstellung „Rassismus aus weiblicher Sicht“ findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus am 24.03. 2017 von 16-21 Uhr in der PA58 (Prinzenallee 58, 13359 Berlin-Wedding) statt.

Die Mädchen und jungen Frauen der Gruppe „Girl What?“ möchten mit dieser Ausstellung auf den Alltagsrassismus in ihrem Kiez aufmerksam machen. Dafür haben sie verschiedene Frauen in unterschiedlichen Stadtteilen befragt, um ihren Meinungen und Erfahrungen aus weiblicher Sicht einen Raum zu geben.

Girl What? – The New Girls on the Block (ehemals Female Jam Foundation) ist ein selbstorganisiertes weddinger Jugendbeteiligungsprojekt von und für Junge Frauen . Wir wollen zum Dialog unter Frauen anregen und einen Raum der Begegnung schaffen, in dem sich Frauen wohlfühlen und kreativ ausdrücken können. Es gibt regelmäßige Aktionen, Angebote und Ausflüge. Mehr und Aktuelles auch auf unser Facebook Seite: Girl What? nachzulesen.

Wir freuen uns sehr auf Euch und auf interessante Gespräche!

The New Girls on the Block

Internationalen Wochen gegen Rassismus

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden bundesweit vom 13.-26. März 2017 statt und stehen unter dem Motto: „Zusammen gegen Rassismus – 100% Menschenwürde.“

Weitere Informationen: http://internationale-wochen-gegen-rassismus.de/

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.